Spieltag in Dettingen – Erneut alle 5 Spiele siegreich

Erneut konnten unsere Knirpse  alle 5 Spiele am vergangenen Spieltag in Dettingen gewinnen. Dabei zeichneten sich die Kids erneut durch gekonntes Zusammenspiel aus und versuchten häufig den besser postierten Mitspieler vor dem Tor in Szene zu setzen, was sich auch wieder durch viele verschiedene Torschützen wiederspiegelt. Auch kämpferisch zeigten sich die Kids verbessert und ließen daher wieder weniger Gegentore gegenüber den letzten Spieltagen zu.

Im 1.Spiel gegen den TSV Notzingen zeigten unsere Youngster gleich von Beginn dass der Sieg nur einem Team gehören kann. Immer wieder wurde der Gegner gleich unter Druck gesetzt. Das starke Angriffs-Trio Louis, Felix und Laurin versuchte immer wieder über die Außen die Abwehr zu knacken. Leider ließen  unsere Kids nach einem schnellen 4:0 etwas leichtfertig nach, doch gefährdet war der Sieg nie.

Im Spiel gegen Jesingen trafen wir dann auf den stärksten Gegner. Einen schönen Angriff über den starken Vorlagengeber Louis vollendete Felix zum entscheidenden Tor. Doch der Sieg war auch der starken Abwehr des Team und der Torhüterleistung von Jonas zu verdanken.

Gegen des TSV Wendlingen III spielte der SVR etwas unkonzentriert und fahrig. Viele Angriffe wurden nicht ausgespielt und zu oft wurde allein versucht der Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Erst gegen Ende des Spiels konnte der Deckel drauf gemacht werden und der 3:0 Sieg herausgeschossen werden.

Im Prestigeduell gegen den TSV Ötlingen II wollte man sich keine Blöße geben. Der SV-Nachwuchs ging gleich entschlossen zu Werke. Doch der starke Torhüter des TSV war oft Endstation für den Reuderner Angriffswirbel. Doch die Überlegenheit zahlte sich dann in Tore aus und so gewannen unsere Knirpse souverän mit 3:1.

Im letzten Spiel gegen den VfL Kirchheim II dominierten unsere Jungs das Spiel nach Belieben und vollendeten letztlich den 5.Sieg im 5 Spiel. Dieses Kunststück schaffte unsere Knirpse nun schon zum 3x in Folge.

Allerdings dürften die Aufgaben am Abschlußspieltag beim TSV Neuenhaus kommenden Sonntag deutlich schwieriger werden. Daher bitten wir natürlich weiterhin um die tolle Unterstützung von außen. Jungs zeigt weiter was ihr drauf habt !!!

Ergebnisse:

SV Reudern – TSV Notzingen          6:3

SV Reudern – TSV Jesingen            1:0

SV Reudern – TSV Wendlingen III   3:0

SV Reudern – TSV Ötlingen II          3:1

SV Reudern – VfL Kirchheim II         5:1

 

Für Reudern spielten (in Klammer erzielte Tore):

Laurin Oßwald (5), Louis Schaele (3), David Eisert, Felix Fleischer (5), Julian Müller, Lukas Brückner (1), Kevin Zippel (2), Jonas Heidenreich, Juraj Marshauzer (1)

(hinzu kamen noch 1 Eigentor)