Bericht zur Herrenwanderung

Die Herrenwanderung wurde dieses Jahr von Marc Wagner akribisch organisiert. Gestartet wurde in Reudern. Die Wanderung ging über den Säer nach Zizishausen. Die Sonne meinte es an dem Tag gut mit den Wanderfreudigen AHlern. Der verlorene Flüssigkeitsverlust wurde dann endlich in der Linde in Zizishausen wieder aufgefüllt. Weiter ging es nach Unterensingen zum Minigolfplatz, dort viel es den AHlern auch nicht schwer bei dem warmen Wetter wieder etwas Flüssigkeit nachzutanken. Einen kurzen Abstecher auf der nächsten Etappe zur SKV Halle Unterensingen wurde bei Familie Wagner gemacht, dort gab es ein Doping (paar Kurze). Nun war es nicht mehr weit bis Sale e Pepe wo wir unser wohlverdientes Mittagessen einnahmen. Der Wirt meinte es gut mit uns aber wir wussten wir hatten noch Etappen vor uns, so ließen wir noch einen Rest in der Grappaflasche übrig. Mit vollem Bauch ging es weiter nach Oberboihingen zum Bäbbers, der für uns auch noch ein paar Getränke kaltgestellt hatte. Die letzte Etappe ging auf dem direkten Weg zurück nach Reudern zum Hirschbrunnen wo beim Musikverein der obligatorische Tagesabschluss stattfand. 8 Herren waren nach dem ausgefüllten Tag Voll auf zufrieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.