Trialelemente

Hier findet Ihr eine Auswahl einiger unserer im Techniktraining eingesetzten Trialelemente, die ohne größeren Aufwand leicht selbst gebaut werden können.
Solltet Ihr Fragen zum Bau haben, so könnt Ihr Euch über mtb [at] svreudern-rad de an uns wenden. Wir helfen gerne weiter.

ElementErklärung
"Kamelbuckel"
Äußerst beliebte Trailelemente, die aufgrund ihrer Bauweise auch mit anderen Elementen kombiniert werden können. Verschiedene Größen gewährleisten einen Einsatz in fast allen Altersgruppen
Mit "Lattenzaun" beliebig erweiterbar
"Lattenzaun"
Als Spurbrett, Auffahrhilfe usw. bestens einsetzbar
"Knicklatten"
Ein einfach zu bauendes Element bestehend aus zwei ca 1m langen Dachlatten, die mit einem Scharnier verbuden sind. Besonders ein im Bambinibereich hervorragend einsetzbares Element.
"Palettenteil"
Ein aus einer Palette gebautes Einzelteil, welches sich für Durch- bzw. Überfahrt bestens eignet.
"Auffahrhilfe"
Besonders die "Bambinibiker" tun sich aufgrund ihrer kleinen Raddruchmesser schwer, auf eine Palette hochzufahren. Abhilfe schafft diese Auffahrhilfe
"Wippe"
Darf natürlich in keinem Bambinitraining fehlen: Eine kleine Wippe macht Spaß und fördert die Koordination
"Spurbrett"
Kann bereits im Bambinitraining dank seiner unterschiedlichen Längen eigesetzt bzw. kombiniert werden.
"Stangen"
Beliebtes Trialelement zum Üben von Hindersunterfahren