SV Reudern II gegen SKV Unterensingen III

Im heutigen Heimspiel fehlte die Nr 1 und die Nr 2 der 2. Mannschaft, die beide mit Fieber im Bett sich auskurierten. So halfen kurzfristig Achim und Heinz aus der 3. Mannschaft mit aus. Eine große Hilfe war auch Roland, der zum ersten Mal in dieser Saison für die 2. Mannschaft antrat.

So ging es mit dem ersten Doppel mit Heinz und Roland gut los. Sie gewannen mit 3:1 Sätzen souverän. Das Doppel 2 mit Marco und Markus scheiterte nur knapp mit 2:3 Sätzen gegen die Gäste. Das dritte Doppel mit Thomas und Achim verlor immer nur knapp alle 3 Sätze.

Im Einzel konnte Roland 3:2 Sätzen gewinnen. Besonders spannend war das Einzel zwischen Achim und Helmut. Achim, der noch nie ein Punktspiel gewonnen hat, schaffte es bis zum 5. alles entscheidenden Spielsatz und gewann diesen knapp durch ein 14:12 Satz- und Spielgewinn. Herzlichen Glückwunsch Achim, zu deinem ersten Sieg im Einzel. Auch Marco ging durch 3:1 Gewinnsätze als Sieger hervor. Nur Markus konnte noch souveräner mit 3 Gewinnsätzen Siegen.

Letztendlich konnten die Gäste aus Unterensingen doch Siegen. Aber es war mit 5:9 doch knapper ausgefallen, als erwartet, zumal die Spitzenspieler Daniel und Matze krankheitsbedingt fehlten. Und das lässt doch noch auf bessere und erfolgreichere Spiele für die 2. Mannschaft aus Reudern hoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.