Jedermann 2016

Die Tischtennis-Abteilung des SV Reudern veranstaltete ihr erstes Jedermann-Turnier. In der Gemeindehalle fanden sich 35 Interessierte zum Wettstreit mit dem kleinen weißen Ball an den Platten ein. Zunächst wurden in einer Damen- und einer Herren-Konkurrenz mit großem Einsatz und Begeisterung die Gruppenspiele durchgeführt.

Nach einer kurzen Stärkungspause wurden dann die Halbfinalisten und Finalteilnehmer ermittelt. Bei den Damen setzten sich im Halbfinale Melanie Tejkl gegen Eva-Maria Weger mit 3 : 0 und Raphaela Marder gegen Anne Müller mit 3 : 0 durch.

Das Spiel um Platz 3 gewann Anne Müller gegen Eva-Maria Weger mit 3 : 0. Das anschließende Finale konnte nach spannenden Ballwechseln Michaela Marder gegen Melanie Tejkl knapp mit 3 : 2 für sich entscheiden.

Bei den Herren qualifizierten sich im Halbfinale Christof Müller gegen Fabian Lingner mit 3 : 0 und Lokalmatador Savvas Papaioannou gegen Marko Zeko mit 3 : 1 für das Finale.

Im Spiel um Platz 3 gewann Marko Zeko überzeugend mit 3 : 0 gegen Fabian Lingner.

Im Endspiel dominierte dann Christof Müller trotz starker Gegenwehr von Savvas das Geschehen und konnte nach einem 3 : 0 – Erfolg den Siegerpokal und den Sachpreis unter dem Beifall der Zuschauer in Empfang nehmen.

Die anwesenden Spielerinnen und Spieler zeigten sich von der straff organisierten und in lockerer Atmosphäre durchgeführten Veranstaltung begeistert und versprachen, bei einer Neuauflage wieder dabei zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.